©sebra - stock.adobe.com
©Chaosamran_Studio - stock.adobe.com

zur Übersicht

Augmented Reality

Augmented Reality bezeichnet eine durch Computer und Technik erweiterte Realität. Prinzipiell kann sich diese Erweiterung auf alle Sinnesorgane beziehen, in den meisten Fällen wird die Realität jedoch lediglich durch visuelle Informationen erweitert.

Einsatzgebiete von Augmented Reality

Augmented Reality wird bereits seit einigen Jahren in der Unterhaltungsbranche bei Sportübertragungen, Videospielen und Handy Games eingesetzt, dringt jedoch schrittweise auch in andere Industriebereiche vor. Zahlreiche Hersteller testen die Technik bereits unter Einbindung der Komponente Verpackung. Ähnlich wie bei QR-Codes werden durch den Einsatz von VR (virtual reality)-Brillen und Apps unterschiedliche Inhalte sichtbar.

Der Gestaltung der Hersteller sind hierbei keine Grenzen gesetzt: Kreative Verpackungen für die junge Zielgruppe, die beim Einsatz der VR-Brille lebendig werden. Intelligente Apps die visualisieren, wie die Haarfarbe beim Kunden später aussehen wird. Interaktive POS Displays, bei denen zusätzliche Produktinformationen sichtbar werden. Sogar virtuelle Tutorials für die korrekte Anwendung des Produktes sind möglich. Der Shopper scannt im Handel mit seinem Smartphone oder Tablet eine Grafik, welche die entsprechenden Inhalte auslöst. Der Hersteller kann so beispielsweise auch auf der Verpackung zeigen, wie der Artikel angewendet wird, oder ihn dreidimensional darstellen.

Insbesondere bei den heiß umkämpften Generationen X und Z kommt diese Form der POS Werbung besonders gut an. Durch Augmented Reality verschmelzen Produkt und Marketing miteinander. Das Zusammenspiel von Verpackungen und virtuellen Inhalten sorgt für ein intensiveres und nachhaltigeres Kauferlebnis.

Vorteile von Augmented Reality Verpackungen:

  • Hohe Aufmerksamkeit im Handel (Markenerlebnis)
  • Zusatznutzen für Kunden (Hilfe bei der Kaufentscheidung)
  • Bessere Abgrenzung von der Konkurrenz
  • Keine Beschädigung der Verpackung (der Kunde kann virtuell ins Innere der Verpackung schauen ohne sie zu öffnen)
  • Zielgruppenrelevante Informationen ohne zusätzliche Bedruckung (Kunden- und Anwendungshinweise können in visueller Form (3-D Hologramme, Bild, Ton, Film etc.) dargestellt werden)
  • Mehr Gestaltungsspielraum für die Verpackung
  • Hoher Unterhaltungswert (z.B. Spiele für Kinder, Nachricht des Testimonials etc.)
  • Hoher Grad an Individualisierung (z.B. durch personalisierte Apps)

 

Sprechen Sie mit uns


Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Packservice PS Marketing GmbH

Mannheimer Strasse 16-18
D-76131 Karlsruhe

Telefon:+49 (0)721 / 9 61 66 - 0
Telefax: +49 (0)721 / 9 61 66 - 77

E-Mail:

[javascript protected email address]
Packservice Zentrale

Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Deutschland +49 721 961660

Österreich +43 505 6990

Schweiz +41 618 136070