©sebra - stock.adobe.com
©Chaosamran_Studio - stock.adobe.com

zur Übersicht

Impulsartikel

Neben Produkten des täglichen Bedarfs, wie beispielsweise Brot oder Milch, landen im Einkaufswagen der Shopper häufig auch ungeplante Spontankäufe. Diese Impulsartikel lösen aufgrund ihrer Attraktivität bzw. ihrer dekorativen Warenpräsentation beim Kunden einen Kaufimpuls aus. Impulsartikel werden vom Verbraucher nicht unbedingt benötigt, erhöhen jedoch die Lebensqualität der Konsumenten. Ob ein Artikel im­pulsiv gekauft wird, hängt insbesondere von der Optik der Verpackung und der Präsentation am Point of Sale ab.

Strategisches Point of Sale Marketing in Form von von promotionalen Zweitplatzierungen fördert Impulskäufe. So greift der Kunde gerne zu:

  1. Bei Platzierung von POS Displays und Aktionsprodukten an stark frequentierten Stellen im Handel.
  2. Bei attraktiven Zusatzplatzierungen in Wartebereichen (Bedienungstheken oder Kassenbereich).
  3. Bei limitierten Promotionverpackungen, die das Bedürfnis wecken einen seltenen Artikel zu erwerben.
  4. Bei Produkten, die einen sichtbaren mit Mehrwert bieten. z.B. kostenlose Produktbeigaben, vergünstigten Doppelpackaktionen, kostenloses Necessaire oder bei Gewinnspielen.
  5. Bei saisonalen POS-Displays, welche die Bedürfnisse der Käufer in Hinblick auf das Thema „Occaison-Based-Shopping“ befriedigen. Hierbei müssen natürlich auch frequenzstarke Anlässe wie Weihnachten und Ostern berücksichtigt werden, die zusätzliche Umsätze generieren (z.B. hochwertige Adventskalender Verpackungen).
Sprechen Sie mit uns


Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Packservice PS Marketing GmbH

Mannheimer Strasse 16-18
D-76131 Karlsruhe

Telefon:+49 (0)721 / 9 61 66 - 0
Telefax: +49 (0)721 / 9 61 66 - 77

E-Mail:

[javascript protected email address]
Packservice Zentrale

Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Deutschland +49 721 961660

Österreich +43 505 6990

Schweiz +41 618 136070