©sebra - stock.adobe.com

PS in der Fachpresse
©Graham Oliver – stock.adobe.com

Occasion-Based-Shopping

Weihnachten ist immer noch der Umsatztreiber Nummer eins im Handel, doch nicht nur saisonale Feste, sondern insbesondere auch persönliche Anlässe nehmen einen wichtigen Stellenwert beim Kunden ein.  Damit verbunden ist, so das Ergebnis der GfK Studie zum Thema „Anlass-bezogenes Kaufverhalten“, der Wunsch sich selbst oder Anderen etwas Gutes zu tun. Occasion-Based-Shopping lautet der Fachbegriff für diese Art des Einkaufens.

Occasion-Based-Shopping ist nicht nur auf die klassischen Feiertage beschränkt. Besondere Anlässe finden sich an 365 Tagen in Jahr: Ein neuer Duft zum bestandenen Examen, Grill-Equipment zum Sommeranfang oder eine Creme, um sich am Single-Day selbst zu verwöhnen. Diese „Occasions“ werden vorrangig durch die sozialen Netzwerke befeuert, kommen aber auch Hersteller und Handel zu Gute. Die Hersteller reagieren und passen ihre POS-Marketing Strategien an die neuen Entwicklungen an.

Wie Packservice seine Kunden in diesem Prozess unterstützt lesen Sie hier:

Pack&Log Ausgabe 10/2018

Sprechen Sie mit uns



Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Packservice PS Marketing GmbH

Mannheimer Strasse 16-18
D-76131 Karlsruhe

Telefon:+49 (0)721 / 9 61 66 - 0
Telefax: +49 (0)721 / 9 61 66 - 77

E-Mail:

[javascript protected email address]
Packservice Zentrale

Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Deutschland +49 721 961660

Österreich +43 505 6990

Schweiz +41 618 136070