©sebra - stock.adobe.com

Verpackung & LogistikVerpackungsnews

Gemeinsam neue Wege gehen

Am 23. Juli 2019 wurde der Start der Produktion des Co-Packing Dienstleisters Packservice im neuen Logistikzentrum von L’Oréal in Muggensturm gefeiert. Im Rahmen der Feierlichkeiten gab Klemens Gschwandtner, Director of Operations DACH bei L’Oréal, in einem Interview Auskunft über das Projekt und die Zusammenarbeit mit dem Inhouse Dienstleister.

Seit dem 1. April wird im weltweit größten CO²-neutralen Logistikzentrum von L‘Oréal produziert. Was ist das für ein Gefühl für Sie, wenn Sie am Standort sind?

Für mich ist das ein großartiges Gefühl. Das Logistikzentrum war und ist auch für uns kein alltägliches Projekt gewesen, aber sicherlich wegweisend für künftige Planungen. Wir sind sehr stolz darauf, was hier geschaffen wurde.  Das Distributionszentrum war von Anfang an unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit angelegt. Wir nutzen in Muggensturm ausschließlich erneuerbare Energien, möglich machen das 7.400 Solarmodule und eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 2 Megawatt. Zudem nutzen wir zur Bewässerung der Grünflache sowie für die Spülung der Toiletten gesammeltes Regenwasser.

Packservice Produktionsfläche Muggensturm

Mit 8.300 m² ist Muggensturm die größte Unit der Packservice Gruppe.

Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema für den Standort Muggensturm. Sie kamen vor über vier Jahren zu L’Oréal. Wie hat sich das Thema in den vergangenen Jahren entwickelt?

Das Thema Nachhaltigkeit bekommt immer mehr Bedeutung und ist fest in unserer Unternehmenskultur verankert. Unser konzernweites Nachhaltigkeitsprogramm „Sharing Beauty with All“ enthält die Grundsätze zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Umwelt und Gesellschaft. Daran richten wir bei L’Oréal unser Handeln aus.

Sie haben sich entschlossen, Packservice als exklusiven Partner für das Inhouse Co-Packing zu integrieren. Was waren die wichtigsten Gründe dafür?

Wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit Packservice vertrauensvoll zusammen und schätzen die Professionalität und Flexibilität des Unternehmens. Das Team war motiviert und sofort bereit mit uns neue Wege zu gehen. Wir kennen Packservice als innovativen und vorrausschauenden Partner, der durch seine Unternehmensgröße in der Lage ist, die notwendigen Ressourcen für Projekte dieser Größenordnung einzubringen. Zukünftig arbeiten wir mit Packservice Wall-to-Wall, dadurch können wir noch flexibler und schneller agieren und die Effizienz erhöhen. Durch die Bündelung unserer Aktivitäten, von zwei auf einen Standort können zudem rund 3000 LKW-Fahrten, zwischen Malsch und Karlsruhe, pro Jahr eingespart werden. Auch das ist ein wichtiger Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit.

L’Oréal hat seine Aktivitäten hier in Muggensturm Anfang April gestartet und will nun die Arbeit kontinuierlich hochfahren. Wann werden die 100 Prozent erreicht?

Wir erwarten bereits im Herbst eine hohe Auslastung, denn dann wird unser Umzug aus Karlsruhe Hagsfeld vollständig abgeschlossen sein. In Zusammenarbeit mit Packservice gibt es derzeit noch letzte Aktivitäten am Standort in Malsch, alle neuen Aufträge werden aber bereits in Muggensturm durchgeführt. Der Umzug unserer Produktlinien für das Friseurgeschäft erfolgt im Oktober. Ende des Jahres erfolgt die Integration der Logistik für die Schweiz.

Sprechen Sie mit uns


Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Packservice PS Marketing GmbH

Mannheimer Strasse 16-18
D-76131 Karlsruhe

Telefon:+49 (0)721 / 9 61 66 - 0
Telefax: +49 (0)721 / 9 61 66 - 77

E-Mail:

[javascript protected email address]
Packservice Zentrale

Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Deutschland +49 721 961660

Österreich +43 505 6990

Schweiz +41 618 136070