©sebra - stock.adobe.com

Verpackung & Logistik

Packservice wird Inhouse Co-Packer von L‘Oréal

Nach vier Jahren Vorbereitung ist der Kosmetikkonzern L’Oréal im April 2019 in ein neues Logistikzentrum nach Muggensturm gezogen – mit über 100.000 m² Fläche das Größte des Unternehmens weltweit. Packservice war von Anfang an dabei: Seit 01. Juli sind wir auf 8.300 m² Fläche als Inhouse Co-Packer für den Kosmetikkonzern tätig.

„Wir gehen dorthin wo die Ware ist – dorthin, wo der Kunde uns braucht“, so lautet die Devise von Packservice.  L’Oréal gehört seit vielen Jahren zu den Top-Kunden unserer Unternehmensgruppe, daher war es selbstverständlich, dass wir die Ausschreibung gewinnen und mit dem Kosmetikkonzern den nächsten Schritt an den neuen Standort gehen wollte.  Hierfür wurden neben den finanziellen von rund einer Million Euro auch personelle Ressourcen zur Verfügung gestellt. Für den Umzug von der bisherigen Fläche in das neue Logistikzentrum koordinierte ein Projektteam fast zwei Jahre lang sämtliche Prozessschritte. Um die Fläche für die Produktion „fit“ zu machen und termingerecht Maschinen, Mobiliar und Technik zur Verfügung stellen zu können, mussten 431 (!) Projektaufgaben zzgl. Unteraufgaben abgearbeitet werden. Unser Projektmanagement-Team hatte die Aufgabe, internes Know-how und externe Dienstleistungen miteinander zu verbinden. Im Auftrag von Packservice wurde für den Produktionsbetrieb unter anderem eine Regalanlage mit 7 Ebenen und bis zu 12,2 m Deckenhöhe errichtet und 3266 Paletten-Regalplätze auf ca. 1700 m² Lagerfläche verbaut.

Packservice Ringwickler

Am 01. Juli 2019 war es dann soweit, Packservice hat die Produktion am neuen Standort aufgenommen. Mit über 100 Mitarbeitern und als Inhouse Dienstleister für den größten Kosmetikkonzern der Welt, der von Muggensturm seine Absatzmärkte im gesamten D-A-CH Raum beliefert. Es ist, mit 8.300 m², davon 4400 m² Produktionsfläche sowie 800m² Waren-Übergabeflächen, die Größte der 23 Units der Packservice Gruppe. Ein besonderes Highlight des modernen Produktionsstandorts ist ein fest installierter Ringwickler. Beim Ringwickler handelt es sich um eine vollautomatische Stretchmaschine mit einer Leistung von 1,5 Paletten pro Minute. Er stretcht unterschiedlichste Palettenformate und – höhen im Wechsel ohne Umstellungen an der Maschine. Durch synchronisiertes Arbeiten ist eine hohe Durchsatzleistung möglich. Nachdem die Palette gestretcht wurde, wird sie auf beiden Seiten mit Etiketten versehen. Der Ringwickler interagiert dabei mit einem vollautomatischen Scansystem, das wiederum mit dem ERP-System kommuniziert. So werden die Aufträge automatisch erkannt und der Auftragsstatus im System erfasst.

Am 23.07.2019 wurde der Start der Produktion im neuen Logistikzentrum von L’Oréal in Muggensturm feierlich eröffnet.

Packservice L'Oréal Muggensturm

von links nach rechts: Oliver Fischer, Packservice Geschäftsführer Deutschland und Schweiz, Klemens Gschwandtner, Director of Operations DACH bei L’Oréal und Ralph Spiering geschäftsführender Gesellschafter der Packservice Gruppe

Standort in Malsch bleibt erhalten.

Der bisherige Standort in Malsch auf der Fläche des Logistikers Dachser wird erhalten werden. Darauf ist Geschäftsführer Oliver Fischer besonders stolz: „Wir konnten in den letzten Jahren zahlreiche Neukunden gewinnen, die wir in Malsch bearbeiten. Dieses so genannte „Drittkundengeschäft“ ist für uns sehr wichtig. Der Erhalt des Standorts hat für uns aber noch weitere Vorteile: wir mussten nicht von Heute auf Morgen an einem neuen Standort produzieren, sondern konnten die Produktion stufenweise verlagern.

Sprechen Sie mit uns


Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Packservice PS Marketing GmbH

Mannheimer Strasse 16-18
D-76131 Karlsruhe

Telefon:+49 (0)721 / 9 61 66 - 0
Telefax: +49 (0)721 / 9 61 66 - 77

E-Mail:

[javascript protected email address]
Packservice Zentrale

Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Deutschland +49 721 961660

Österreich +43 505 6990

Schweiz +41 618 136070